Großes Kino auf dem M’era Luna 2016

Das M’era Luna Festival 2016 ist vorüber. Insgesamt konnten in diesem Jahr ca. 25.000 Besucher gezählt werden und der Festival-(VNV Nation)-Samstag war bereits im Vorfeld ausverkauft. Bei bestem Wetter startete Ronan und Mark pünktlich um 16:00 Uhr die Autogrammstunde am Stand des Sonic Seducer. Wir posteten bereits direkt vom Festival den einen oder anderen Moment, so auch den der Autogrammstunde.

Nachdem Lacrimosa die Bühne geräumt hatte, ging der Wahnsinn pünktlich um 21:00 Uhr auf der Mainstage weiter. Es war richtig voll und schon beim Einstieg mit „Space and time“ war klar – das wird großartig. Für mich waren diesmal „Epicenter“, „Standing“ und „Nova“ die Abräumer des Abends. Vor allem „Nova“ hatte wieder diesen Gänsehaut-Moment, als hunderte Fans ihre Smartphones zückten und die Menge in ein einziges Lichtermeer verwandelten – großes Kino!

"Standing" - © 2016 Sven Lorenz - www.vnvnation.de
„Standing“ – © 2016 Sven Lorenz – www.vnvnation.de
"Nova" - © 2016 Sven Lorenz - www.vnvnation.de
„Nova“ – © 2016 Sven Lorenz – www.vnvnation.de

Besonders für den letzten Track verneige ich mich noch einmal vor Ronan & Mark. Mit dem fantastischen Instrumental „Electronaut“ hatte nun wirklick keiner gerechnet!

"Electronaut" - © 2016 Sven Lorenz - www.vnvnation.de
„Electronaut“ – © 2016 Sven Lorenz – www.vnvnation.de

Hier die komplette Setlist des Abends:

Space and time
Tomorrow never comes
Legion
Primary
Illusion
Epicenter
Standing
Everything
Farthest Star
Control
Nova
Resolution
Electronaut

Und wer aufgepasst hat, bekam sicher mit, das der NDR das gesamte Wochenende einen Livestream von fast allen Künstlern der Mainstage ins Netz pustete. Somit kann man sich noch bis zum 13.09.2016 den kompletten Auftritt von VNV Nation ganz in Ruhe in der Mediathek der ARD erneut anschauen – es lebe das digitale Zeitalter!